Der Club der fetten Dichter

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Aktuell

Was gibt's Neues im Dichterclub?

Es tut sich viel im Dichterclub - leider viel zu schnell, um hier alles veröffentlichen zu können. Wer an aktuellen Projekten unserer einzelnen Clubmitglieder interessiert ist, der ist herzlich eingeladen, uns einmal auf facebook zu besuchen. Dort posten wir beinahe täglich alles Wissenswerte über unsere aktuellen Projekte, Gratis-Downloadaktionen von eBooks, Neuerscheinungen, Whisky-Tastings und vieles mehr.

Hier eine chonologische Übersicht über die wichtigsten Highlights

 

Seit März 2016 im Handel: Babylon von Thomas Thiemeyer
Das irakisch-syrische Grenzgebiet. Zweistromland, Wiege der Zivilisation. Heute eine der gefährlichsten Krisenregionen der Erde.
Ausgerechnet hierhin  entsendet Multimilliardär Norman Stromberg die Archäologen Hannah Peters und ihren Mann John Evans. Der Auftrag: die Erkundung eines der rätselhaftesten Zeugnisse der Menschheitsgeschichte. Hannah und ihr Team stoßen auf ein pyramidenartiges  Bauwerk, das sich in immer engeren Spiralen hinunter in die Erde schraubt. Ein Schlund der Hölle, der fatal an Dantes Unterwelt erinnert. Was immer in der tiefsten seiner Kammern erwacht ist – ein vorzeitlicher Mechanismus oder eine uralte rachsüchtige  Gottheit –, es hat das Ende der Menschheit eingeläutet.

Ab Juni 2016 erhältlich: Der neue Thriller unseres portugiesischen Clubmitglieds Luis Sellano
Henrik Falkner weiß kaum, wie ihm geschieht, als er die malerischen Altstadtgassen von Lissabon betritt. Der ehemalige Polizist soll ein geheimnisvolles Erbe  antreten: Sein Onkel hat ihm ein Haus samt Antiquitätengeschäft vermacht. Während Henrik mehr und mehr in den Bann der pulsierenden Stadt am Tejo gerät, entdeckt er, dass sein Onkel offenbar über Jahre hinweg Gegenstände gesammelt hat,  die mit ungelösten Verbrechen in Verbindung stehen. Und kaum hat Henrik seine ersten Pastéis de Nata genossen, versucht man, ihn umzubringen. Henrik stürzt sich in einen Fall, der sein Leben verändern wird.


Am 26. Oktober lasen Lucinde Hutzenlaub, Rainer Wekwerth, Uwe Laub und Oliver Kern gemeinsam mit Dorothea Böhm im Rahmen der 4. Böblinger Businesswochen aus ihren Werken. Ort des Geschehens war das Blaue Haus in Böblingen. Das Motto des Abends: Entspannung durch Spannung - Krimis, Thriller, Abenteuer.

Eine Stadt im ewigen Regen. Eine Stadt mit hierarchisch gegliederten Ebenen. Eine Welt voller Geheimnisse, Träume und Verbrechen: Hamburg Rain 2084 - Das große  Future Fiction eSerial von Herausgeber Rainer Wekwerth!

Hamburg im Jahr 2084: Die Stadt ist im ewigen Regen zum Moloch mit 22 Millionen Einwohnern herangewachsen. Bauwerke früherer Epochen sind zu einem einzigen Gebäude verschmolzen, das  sich über eine gigantische Fläche erstreckt und weit in den Himmel ragt. Wie ein surreales Gebilde aus dem Traum eines Wahnsinnigen reckt es seinen Körper aus Stein, Glas und Stahl in die Wolken und unablässig fließt der Regen an seinen  Milliarden Ecken und Kanten herab. Dieser gigantische Koloss ist in Ebenen unterteilt, die weit in die Höhe und tief unter die Oberfläche reichen. Das Leben ist streng hierarchisch organisiert: Je reicher, desto weiter oben; je ärmer, desto weiter  unten. Während sich oben im Sonnenlicht die Reichen und Schönen vergnügen, leben die Armen in Dunkelheit und Müll. Nur die Mittelschicht bildet da mit ihren Träumen von einer besseren Welt die Ausnahme. Und manchmal geschieht es, dass jemand  den zugewiesenen Lebensraum verlässt. Mit unvorhersehbaren Folgen. Davon handeln die Storys von »Hamburg Rain 2084«.

»Der schwarze Regen« ist das kostenlose Prequel zur ersten sechsteiligen Staffel von »Hamburg Rain 2084«.


Anlässlich des Erscheinens von Thomas Thiemeyers nächstem Thriller "Babylon" (ab 1. März 2016) erhalten auch alle bisherigen Hannah Peters-Romane eine einheitliche Cover-Optik. Hier schon mal ein Vorgeschmack.
Und darum geht es: Das Zweistromland. Wiege der  Zivilisation. Heute eine der gefährlichsten Krisenregionen der Erde. Ausgerechnet hierhin entsendet Multimilliardär Norman Stromberg die Archäologen Hannah Peters und ihren Mann John Evans. Der Auftrag: die Erkundung eines der rätselhaftesten  Zeugnisse der Menschheitsgeschichte.
Hannah und ihr Team stoßen auf ein pyramidenartiges Bauwerk, das sich in immer engeren Spiralen hinunter in die Erde schraubt. Ein Schlund der Hölle, der fatal an Dantes Unterwelt erinnert. Was immer  in der tiefsten seiner Kammern erwacht ist – ein vorzeitlicher Mechanismus oder eine uralte rachsüchtige Gottheit – es hat das Ende der Menschheit eingeläutet.

Blink of Time
von Rainer Wekwerth
seit 07. Mai 2015 erhältlich

Sarah Layken flieht vor der Realität - doch vor welcher? Ein Junge will ihr helfen - doch woher weiß er von ihrem Problem? Kein Leben ist wie das andere  - doch welches ist das richtige? Um das richtige Leben zu finden, um ihre Liebe wiederzutreffen, um ihren Bruder vor einem Unglück zu bewahren, muss Sarah Layken die gleiche Situation wieder und wieder durchleben. Sie kann sich immer wieder für  ein neues Leben entscheiden, aber sie kennt vorher niemals den Preis, den sie dafür bezahlen muss.


Devils River
von Thomas Thiemeyer
seit 02. März 2015 erhältlich


Es bedarf eines Ungeheuers, um ein Ungeheuer zu töten...
Kanada 1878. River, eine junge Frau vom Stamm der Ojibwe, muss miterleben, wie ihr Dorf von etwas  heimgesucht wird, das kein Mensch sein kann. Die Hütten von einer gewaltigen Kraft zerstört, Männer und Frauen grausam ermordet, scheint eine uralte Legende zum Leben erwacht zu sein. River schwört Rache – und verbündet sich mit  einem gesuchten Mörder.
England 2015. Durch den Tod ihrer Großmutter aufgerüttelt, begibt sich die Studentin Eve auf die Spur eines Familiengeheimnisses, das in der kanadischen Wildnis wurzelt ...


Die Spur der Tränen
von Oliver Kern als Mark Neustädter
seit 01. März 2015 erhältlich


Die fünfjährige Ann-Kathrin verschwindet spurlos. Zwei Jahre später stellt die Polizei die Suche ein. Zur selben Zeit wird dem Vater ein Glas Honig zugesandt.  Sind darin die Tränen seiner Tochter konserviert? Eine irrsinnige Vermutung - trotzdem macht sich der Journalist Fritz Zweiheiliger auf die Suche nach dem Mädchen. Er folgt der Spur des Honigs nach Nordspanien und muss sehr bald erkennen: Nur wenn  er das Mädchen findet, kann auch er sein Leben retten.

 
 
 

Der Unsterblichmacher
von Oliver Kern
ab 06. November 2014 erhältlich

Eine packende Kurzgeschichte passend zu Oliver Kerns Krimis rund um die Kommissarin Kristina Reitmeier – exklusiv als E-Book: Der Mord ist aufgeklärt,  der Ehemann geständig. Wäre da nicht die zweite Blutspur. Das Blut einer vermissten Frau. Für Kommissarin Kristina Reitmeier eröffnet sich daraus ein neuer Fall, der sie zu einem Maler führt. Ein Genie, sagt die Kunstszene. Und womöglich  ein Mörder, der sich darauf versteht, seine Geliebten unsterblich zu machen. (ca. 85 Seiten) Death de LYX – regelmäßig spannende Kurzgeschichten mit Nervenkitzel-Garantie als E-Book. Stöbern Sie auch in den anderen Titeln der Reihe!

Der Geist des Bösen
von Oliver Kern
seit 04. Dezember 2014 erhältlich

In der Nähe von Stuttgart wird die Leiche eines Nigerianers gefunden. Im Gesicht trägt er seltsame Schnittwunden. Kristina Reitmeier und ihr Team vermuten  einen Streit unter Drogenhändlern, aber diese Spur endet in einer Sackgasse. Liegt vielleicht doch ein Mord mit ausländerfeindlichem Hintergrund vor? Oder war die Tat gar religiös motiviert? Die Stuttgarter Polizei kann nichts ausschließen,  als auf einmal eine unglaubliche Entdeckung alles auf den Kopf stellt …

Das Labyrinth ist ohne Gnade
von Rainer Wekwerth
ab 01. Juli 2014


Sie sind nur noch zu dritt und sie sind geschwächt. Aber sie wollen überleben - um jeden Preis. Zweifel überschatten den Kampf gegen das Labyrinth, das  mit immer neuen Mysterien für die Jugendlichen aufwartet. Ihr mühsam erworbener Teamgeist scheint nicht zu brechen, doch lohnt sich für Jeb, Jenna und Mary der gemeinsame Kampf, wenn nur einer von ihnen überleben kann? Die entscheidende Frage  aber wagt niemand zu stellen: Was erwartet den letzten Überlebenden hinter dem sechsten Tor?

Trümmerjunge
von Hermann Oppermann
ab 16.12.2013 als Hörbuch, ca. 12,5 Stunden



1942. Der kleine Hermi, eingebunden in eine typische nationalsozialistische, straffe Familie, erlebt in Braunschweig die ersten Bombenangriffe der Alliierten.  Sein Glaube an den Führer steht noch vor Gott. Nach Bombentreffern folgt die erste Evakuierung nach Lyck, Ostpreußen, zum Großvater mütterlicherseits. Als die Front näher kommt, erlebt Hermi die zweite Evakuierung, Richtung Helbra in Thüringen.  Danach: Luftschlachten, beginnende Gerüchte über Endkämpfe. Noch ist das Wort 'Heldentod' für ihn süß verbrämt.
Es folgen der Zusammenbruch und die Flucht zurück nach Braunschweig in das halbzerstörte Haus. Der Vater ist zunächst verschollen, erscheint dann aber abgemagert und ohne jede gehabte Illusion. Hermi stiehlt Holz, Kohlen; spielt mit seinen halbverwilderten  Freunden zwischen zerstörten Panzern, Geschützen und Granaten. Der Hunger, allgegenwärtig, nagt. Als die Wahrheit über deutsche Gräueltaten ans Licht kommt, verliert die Familie den inneren Halt und den Glauben. Trümmerjunge Hermi beginnt  sein und das Schicksal von Millionen Deutschen langsam zu begreifen...

04.11.2013
Jugendbuchpreis 'Segeberger Feder' für "Das Labyrinth erwacht"!

Am Samstag den 2. November 2013 wurde mein Roman "Das Labyrinth erwacht" in einer  feierlichen Veranstaltung mit dem Jugendbuchpreis der Stadt Bad Segeberg ausgezeichnet. Es ist der einzige Jugendbuchpreis des Landes Schleswig-Holstein und wird von einer 25 köpfigen Jury aus jugendlichen Lesern vergeben. Am Start waren 70 Titel,  aus denen dann schließlich mein Roman zum Sieger gewählt wurde.

"Herrn Rainer Wekwerth wird aufgrund der herausragenden Beurteilung seiner jugendlichen Leser für das Buch "Das Labyrinth erwacht" der Jugendbuchpreis der Stadt Bad Segeberg  die 'Segeberger Feder' verliehen."

Ich danke der Stadt Bad Segeberg, allen voran den Mitarbeitern der Stadtbücherei, die sich so liebevoll um mich gekümmert haben, den Jugendlichen für diese große Ehre, Gabriella Engelmann, die eine  berührende Laudatio gehalten hat und allen Mitarbeitern beim Arena Verlag.

Blowout
von Uwe Laub
ab 13. September 2013 im Handel


Journalist Nick Schäfer dachte, das Schlimmste an diesem Herbst 2052 sei der rasant steigende Meeresspiegel der Nordsee und die Evakuierung seiner Mutter aus  ihrem Heimatdorf. Doch dann kommt der Anruf seiner Exfreundin Emma. Sie ist in Todesangst. Hat sie wirklich Beweise dafür, wer hinter dieser verheerenden Umweltkatastrophe steckt? Ist deswegen jeder kritische Wissenschaftler auf ungeklärte Weise  tödlich verunglückt? Und wie kann Nick Emma und sich vor ihren mächtigen Gegnern retten?

Das verbotene Eden
Magda und Ben
von Thomas Thiemeyer
ab 01. August 2013


Der Kampf der Geschlechter steuert seinem Höhepunkt entgegen. Als die Frauenarmee immer tiefer ins Herz der Männerstadt vorrückt, treffen ein alter Mann  und eine alte Frau aufeinander - und machen eine unglaubliche Entdeckung: Magda, die oberste Heilerin, und Benedikt, der Prior der Abtei, waren vor fünfundsechzig Jahren ein junges Paar, das durch den Virus auseinandergerissen wurde. Inzwischen trennen  sie Welten. Ob sie nach all den Jahren noch immer etwas füreinander empfinden? Kann es gelingen, die Zeit zurückzudrehen und den blutigen Konflikt beizulegen? Wenn es eine Kraft gibt, die das möglich macht, so ist es die Liebe.


Das Labyrinth jagt dich
von Rainer Wekwerth
ab 01. August 2013


Fünf Jugendliche. Sie haben gekämpft, sich gequält und zwei Welten durchquert, um die rettenden Tore zu erreichen. Und wieder stellt sie das Labyrinth  vor unmenschliche Herausforderungen, denn auch in der neuen Welt ist nichts, wie sie es kannten. Sie sind allein mit ihrer Vergangenheit, ihren Ängsten, ihren Albträumen. Neue Gefahren erwarten sie, aber letztendlich entpuppt sich etwas Unerwartetes  als ihr größtes Hindernis: die Liebe. Jeder von ihnen mag bereit sein, durch die Hölle zu gehen, doch wer würde das eigene Leben für seine Liebe opfern?

Valhalla
von Thomas Thiemeyer
ab 03. März 2013


Spitzbergen – der nördlichste Siedlungspunkt der Menschheit. Eine Welt aus Eis und Schnee, überschattet von vier Monaten Polarnacht. Dort plant  Archäologin Hannah Peters, geheimnisvolle Strukturen unter dem arktischen Eis zu untersuchen: Das Abschmelzen der Gletscher hat mutmaßlich Fundamente eines mythischen Nordreiches zutage gefördert. Doch Hannah ist nicht die Erste, die diese Ruinen  erkundet ...
1944. Im annektierten Norwegen, fernab jeder Siedlung, reift ein Projekt, das grauenvoller ist als alles, was Menschen je ersonnen haben. Eine biologische Zeitbombe, verborgen unter dem ewigen Eis. Ihr Codename: Valhalla.

 
 

18.11.2012
Es gibt neue Bücher: Oliver Kern hat unter dem Pseudonym Jan Richards den Vampir-Roman "Chocolat Rouge" geschrieben. Für eine Gratis-Leseprobe einfach das Cover anklicken. Außerdem hat Hermann Oppermann sein neuestes Fantasy-eBook "Die Atlantoiden" auf amazon als Download eingestellt. Auch hier bitte das Cover für weitere Infos anklicken. Viel Spaß damit!

 
 

27.10.2012
Unser Gemeinschaftsprojekt "The Wall" nimmt allmählich konkrete Formen an. Erschwert wird die Arbeit durch private Tiefschläge, auf die wir hier aber aus Respekt vor der betroffenen Person nicht näher eingehen wollen. Hinzu kommen erste Verschleißerscheinungen (man könnte es spaßhaft als "Schreib-Arm" bezeichnen, aber es tut wohl ziemlich weh). Doch jetzt genug des Selbstmitleids. Die Krise wird überwunden. Wir bleiben dran!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü